StartseiteInhaltKontaktImpressumDatenschutz   Schrift:

Datenschutz

Datenschutzerklärung

1 Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen)erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Ansprechpartner für Fragen und Auskünfte zum Datenschutz (verantwortliche Stelle):

Frau Irke Ursprung

Günther-Tank GmbH (verantwortliche Stelle)
Robert-Bunsen- Str. 16-18
36179 Bebra
Fon 06622 405-300
infoguenther-tankde

Datenschutzbeauftragte:
 
Frau Nadine Stolz

Sicherheitstechnik Stolz Gbr.
Berliner Straße 1
36251 Bad Hersfeld
Fon 06621 61343
nadine.stolzsicherheitstechnik-stolzde

2 Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Daten

 

Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Auskunftsrechte. Das sind:

-     Recht auf Auskunft

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten.

 

-     Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten.


-     Recht auf Löschung
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde (z.B. gesetzliche Aufbewahrungsfristen).
Sollten Sie nach Eingabe eine Löschung oder Sperrung Ihrer Daten wünschen, wenden Sie sich bitte an unter Abschnitt 1 dieser Erklärung angegebenen Ansprechpartner


-     Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung der Daten)
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 Abs. 1 DSGVO zutreffen (z.B. unrechtmäßige Verarbeitung der Daten)


-     Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist.


-     Recht auf Widerspruch
Wenn wir im Rahmen einer Interessenabwägung Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres überwiegend berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das jederzeitige Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen.


-     Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.  Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html


-     Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

3 Verarbeitung Ihrer Daten

Datenverarbeitung bei Bewerbungsverfahren

Zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen
Daten. Ihre Online-Bewerbungsdaten werden per E-Mail direkt zu den zuständigen
Sachbearbeitern gesendet und selbstverständlich vertraulich behandelt. Durch geeignete
technische und organisatorische Maßnahmen ist sichergestellt, dass Ihre
personenbezogenen Daten innerhalb der gesetzlichen Bestimmungen behandelt werden.
Bitte beachten Sie beim elektronischen Versenden ihrer Bewerbung, dass die
Übermittlung der Daten unverschlüsselt per E-Mail erfolgt und die Daten unter
Umständen von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden
können. Gerne können Sie uns Ihre Unterlagen auch per Post zukommen lassen. Falls Sie
sich auf eine konkrete Position beworben haben und diese schon besetzt sein sollte oder
wir für Sie für eine andere Position ebenfalls oder als noch besser geeignet ansehen,
würden wir Ihre Bewerbung gern innerhalb unseres Unternehmens weiterleiten. Bitte
informieren Sie uns, wenn Sie mit dieser Vorgehensweise nicht einverstanden sein
sollten. Nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens, spätestens jedoch nach 12
Monaten, werden Ihre personenbezogenen Daten automatisch gelöscht, es sei denn, Sie
willigen ausdrücklich in eine Speicherung über einen längeren Zeitraum ein.

 

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-LogFiles, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mitanderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website technisch zu ermöglichen (Verbindungsaufbau).
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f  DSGVO.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiverund sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung derAnfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages (Beantragung der Günther Tank- Tankkarte) ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Änderung der Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Daher empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung regelmäßig zu prüfen.

 
Günther-Tank GmbH | Robert-Bunsen-Str. 16-18 | 36179 Bebra | Telefon: 06622 / 405-300 | Telefax 06622 / 405-399